Grüner Tee – gut für die Gesundheit

Seit mehr als 4.000 Jahre, ist chinesische Diät grüner Tee lang als geschmackvolles Getränk verehrt worden, das Krankheiten abwehren und irgendjemandes Wohl verbessern kann. Seit seiner ersten registrierten Verwendung während der Zeit des Kaisers Shen Nung wurde die Verbindung zwischen der chinesischen Diät Grüner Tee und guter Gesundheit nie getrennt. Es wurde zur Behandlung von Kopfschmerzen bis hin zu Depressionen eingesetzt. Heute werden ständig verschiedene gesundheitliche Vorteile von grünem Tee berichtet und viele Wissenschaftler konzentrieren ihre Aufmerksamkeit jetzt auf das einfache, aber elegant tiefgründige Getränk, das grüner Tee ist.

Wie alle drei großen asiatischen Tees auf dem Markt stammt auch der Grüntee aus der Pflanze Camellia sinensis. Viele der gesundheitlichen Vorteile von Grüntee-Diäten sind der dampfenden Methode der Herstellung zu verdanken. Im Gegensatz zu Schwarztee und Oolong-Tee, der eine vollständige Oxidation erfährt, wird die Ernährung mit grünem Tee nur sanft gedämpft, wobei die natürlichen Antioxidantien in ihrer ursprünglichen Form erhalten bleiben.

Die Antioxidantien im grünen Tee helfen, freie Radikale zu bekämpfen. Diese freien Radikale sind die Hauptfaktoren für die Alterung und die daraus resultierende Degeneration der Zellen. Wissenschaftler haben Grund zur Annahme, dass freie Radikale auch bei verschiedenen degenerativen Erkrankungen wie Arthritis, Rheuma, Alzheimer und sogar Krebs eine Rolle spielen.

Grüner Tee entgiftet den Körper. Die Anwesenheit von Polyphenolen, ein natürlich vorkommendes Antioxidans in dem grüner Tee, das Getränk soll schädliche freie Radikale bekämpfen und helfen, den Körper frei von Krankheiten zu halten. In dieser Hinsicht hilft grüner Tee, das allgemeine Wohlbefinden des Körpers zu erhalten. Antioxidantien im grünen Tee können die Immunität stärken, die jung aussehende Haut bewahren und die Augen aufhellen. Grüner Tee hilft bei der Verdauung und vertreibt Müdigkeit.

Die Polyphenole, die im grünen Tee gefunden werden, können verantwortlich gehalten werden. Mit seiner hohen Anzahl an Polyphenolen scheint der chinesische Grüntee eine stimulierende Wirkung auf das Immunsystem zu haben.

Für viele Jahre blieb die  Wissenschaft skeptisch über die gesundheitlichen Aussagen Grüntee Enthusiasten. Ihr Zweifel wurde zu einer positiveren Aufnahme geändert, als nachfolgende Forscher die krankheitsverhindernden Eigenschaften des grünen Tees der chinesischen Diät prüften und die meisten Gesundheitsansprüche bestätigten.

Grüner Tee Gesundheitsvorteile

Grüner Tee hat mehr gesundheitliche Vorteile im Vergleich zu anderen chinesischen Tees wie Oolong und Schwarztee, die alle aus der Pflanze Camellia sinensis stammen. Was grünen Tee unterscheidet, ist der Prozess, durch den er hergestellt wird. Grüner Tee verdankt seinen gesundheitlichen Nutzen vor allem der Art und Weise, wie die Blätter der Camellia sinensis gedämpft werden. Der Dampfprozess hält den EGCG-Gesundheitsnutzen von grünem Tee von der Oxidation ab. Bei Oolong und Schwarztee werden die Blätter jedoch nicht gedämpft, sondern fermentiert, wodurch sich der EGCG-Gesundheitsnutzen in eine andere, weniger medikamentöse Form verwandelt.

Die reiche Anwesenheit von Katechin-Polyphenolen, insbesondere von Epigallocatechin-Gallat (EGCG), ist der Grund, warum grüner Tee so viele gesundheitliche Vorteile hat. Als starkes Antioxidans kann EGCG nicht nur das Wachstum von Krebszellen hemmen, sondern sie auch zerstören, ohne gesunde Zellen zu schädigen. Das EGCG im grünen Tee ist eine gesundheitsfördernde Substanz, die den LDL-Cholesterinspiegel senken und die Bildung von Blutgerinnseln (Thrombose), einer der Hauptursachen für Herzinfarkte und Schlaganfälle, verhindern kann.

Neben dem medizinischen Wert kann grüner Tee auch andere gesundheitliche Vorteile bieten, insbesondere im Fitnessbereich. Das Trinken von grünem Tee kann eine Person veranlassen, mehr Kalorien zu verbrennen. Eine aktuelle Studie über den gesundheitlichen Nutzen von grünem Tee zeigt, dass das Getränk Diätassistenten helfen kann. Entsprechend dem amerikanischen Journal der klinischen Nahrung 1999, brennen Männer, die Koffein und grünen Tee nehmen, hinunter mehr Kalorien als Männer, die nur Koffein oder ein Placebo nehmen.

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil von grünem Tee ist seine bakterienzerstörende Wirkung. Der gesundheitliche Nutzen von grünem Tee in diesem Bereich ist, dass er helfen kann, Lebensmittelvergiftungen zu verhindern und auch Karies zu verhindern. Die Substanzen, die im grünen Tee gefunden werden, töten die Bakterien, die eine Lebensmittelvergiftung verursachen, und diejenigen, die die Bildung von Zahnbelag verursachen.

Bekannt für seine unzähligen medizinischen und gesundheitlichen Vorteile, ist grüner Tee nichts weniger als ein Wunder.

Grüner Tee Krebsbekämpfung

Es gibt viele gesundheitliche Vorteile im Zusammenhang mit einer Diät mit grünem Tee. Einer dieser Vorteile der Grüntee-Diät ist die Vorbeugung von Krebs. Bestimmte Substanzen, die in den Diäten des grünen Tees vorhanden sind, sollen helfen, Krebszellen zu zerstören, ohne benachbarte Gewebe zu schädigen. Diese Substanz in den Diäten des grünen Tees wird epigallocatechin Gallat oder EGCG genannt.

In der Ausgabe 1994 des Journal of National Cancer Institute, die Ergebnisse einer epidemiologischen Studie festgestellt, dass einer der gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von grünem Tee ist, dass es das Risiko von Speiseröhrenkrebs bei chinesischen Männern und Frauen um bis zu 60% reduzieren kann.

Die Universität von Purdue hat auch vor kurzem eine Forschung abgeschlossen auf, wie ein bestimmtes Mittel, das im grünen Tee anwesend ist, Krebszellen vom Wachsen stoppen kann.

Grüner Tee für ein gesundes Herz

Studie nach Studie hat gezeigt, dass das Trinken von grünem Tee und das Essen von polyphenolreichen Lebensmitteln das Risiko von Herzkomplikationen reduziert. Trinkende chinesische Diät grüner Tee hilft auch, die Blutgefäße zu verstärken, die Sauerstoff und wertvolle Nährstoffe zum Herzen und zum Gehirn zur Verfügung stellen. Es hat sich gezeigt, dass Männer, die chinesische Diät grünen Tee trinken, haben 75 Prozent weniger Möglichkeit, einen Schlaganfall als diejenigen, die nicht trinken chinesische Diät grünen Tee.

Chinesische Diät grüner Tee hilft, den Gesamtcholesterinspiegel zu senken und das Verhältnis zwischen LDL-Cholesterin und HDL-Cholesterin zu verbessern. Studie zeigt, dass Männer, die täglich neun oder mehr Tassen grünen Tee trinken, einen niedrigeren Cholesterinspiegel haben als Männer, die weniger als zwei Tassen trinken.

Grüner Tee zur Senkung des Cholesterinspiegels

Adipositas ist zu einem der wichtigsten Gesundheitsprobleme unserer heutigen Gesellschaft geworden. Tatsächlich ist mehr als die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung übergewichtig oder fettleibig. Infolgedessen sind Diät- und Gewichtverlustpläne in zunehmendem Maße populär geworden. Aber nicht alle Diätpläne funktionieren. Und nicht alle sind notwendigerweise risikofrei. Eine sicherere Alternative für Menschen, die abnehmen wollen, sind Diäten mit grünem Tee.

Grüner Tee Diäten können eine mögliche Heilung zu Korpulenz sein. Die Katechinpolyphenole in den Diäten des grünen Tees können die Reaktion der gastrischen und pankreatischen Lipasen im Körper verzögern. Diese Enzyme sind eigentlich für die Umwandlung von Kalorien im Körper in Fette verantwortlich. Indem sie diese Enzyme verzögern, können Diäten des grünen Tees Fett von gespeichert werden stoppen und Korpulenz in den Leuten verhindern.

Grüner Tee könnte auch den Cholesterinspiegel senken und das Verhältnis zwischen gutem (HDL) Cholesterin und schlechtem (LDL) Cholesterin verbessern. Das EGCG im grünen Tee kann die Bildung von Blutgerinnseln (Thrombose), einer der Hauptursachen für Herzinfarkte und Schlaganfälle, verhindern.

Grüner Tee – andere gesundheitliche Vorteile

Grüner Tee ist immer bekannt, um einige Nutzen für die Gesundheit zu haben, aber wer wusste, dass er zum Gewichtverlust außerdem beitragen könnte?

Eine kürzlich im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie zeigt, dass Grüntee-Extrakt den Stoffwechsel und die Fettoxidation des Körpers steigern kann. In der Theorie glauben Wissenschaftler, dass der Gewichtverlustnutzen der Auszüge des grünen Tees an ihrem Koffeingehalt liegt, aber die Resultate der Studie zeigen anders als sie entdeckten, dass Auszüge des grünen Tees Gewichtverlustnutzen über dem des Koffeins hinaus haben.

In ihrer Studie verabreichten die Forscher allein die gleiche Menge an Koffein wie in Grüntee-Extrakten, stellten aber fest, dass sie keine signifikanten Veränderungen im Gesamtenergieaufwand des Körpers vornahmen. Dieses führte sie, festzustellen, dass Auszüge des grünen Tees Bestandteile in ihnen haben, die aktiv miteinander aufeinander einwirken und erhöhten Metabolismus und fette Oxidation fördern, die zu Gewichtverlust führen.

Weitere Entdeckungen zeigten an, dass ein bestimmtes Mittel, das in den Auszügen des grünen Tees gefunden wurde, der Bestandteil sein konnte, der Gewichtverlust verursacht. Diese Grüntee-Extrakt-Verbindungen, Flavonoide genannt, können die Art und Weise verändern, wie der Körper Norepinephrin verwendet, ein Hormon, das überwacht, wie Kalorien verbrannt werden. Wenn Flavonoide mit anderen Inhaltsstoffen des Grüntee-Extraktes interagieren, werden mehr Kalorien verbrannt und tragen so zum Gewichtsverlust bei.

Ein anderer Bestandteil, der aktiv zum Gewichtverlustnutzen der Auszüge des grünen Tees beiträgt, ist das Mittel Katechinpolyphenole. Diese Verbindungen interagieren auch mit anderen Inhaltsstoffen des Grüntee-Extraktes, um den Gewichtsverlust durch Fettverbrennung und Thermogenese (ein Prozess des Energieverlusts durch Tageshitze) zu fördern.

Die große Sache über den Gewichtverlustnutzen der Auszüge des grünen Tees ist, dass er keine nachteiligen Nebenwirkungen hat. Anders als andere pflanzliche Produkte wie Ephedra und verschreibungspflichtige Medikamente gegen Fettleibigkeit, erhöht Grüntee-Extrakt nicht die Geschwindigkeit der Herzfrequenz oder den Blutdruck. Nicht nur das, aber es scheint auch, dass Diäten des grünen Tees als mildes Appetitzügler wegen des Vorhandenseins des Koffeins auftreten können. Koffein kann für den Körper schädlich sein, da ein Überschuss davon Herzklopfen, Bluthochdruck und Schlaflosigkeit verursachen kann. Da Grüntee-Diäten jedoch nur sehr wenig Koffein enthalten, besteht keine Gefahr, dass diese Nebenwirkungen auftreten.

In dieser Hinsicht ist der Grüntee-Extrakt eine wirksame und sichere Alternative zu anderen Produkten zur Gewichtsabnahme, die dem Benutzer Schaden zufügen können.

Die von der Universität Genf durchgeführte Studie über den Nutzen von Grüntee-Extrakt für die Gewichtsabnahme impliziert, dass Grüntee-Extrakt auch Schilddrüsenpatienten helfen kann. Entsprechend diätetischem Lynn Moos, M.S., R.D., ist Auszug des grünen Tees eine gesündere Wahl für Leute mit Schilddrüse, die für Reizmittel zu empfindlich sein können. Grüner Tee-Extrakt kann die Gewichtsabnahme fördern, indem er den Stoffwechsel anregt, ohne die Nebennieren zu sehr zu stimulieren.

Grüner Tee – Abnehmen

Eine, im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie zeigt, dass Grüntee-Extrakt den Stoffwechsel und die Fettoxidation des Körpers steigern kann. In der Theorie glauben Wissenschaftler, dass der Gewichtverlustnutzen der Auszüge des grünen Tees an ihrem Koffeingehalt liegt, aber die Resultate der Studie zeigen anders als sie entdeckten, dass Auszüge des grünen Tees Gewichtverlustnutzen über dem des Koffeins hinaus haben.

In ihrer Studie verabreichten die Forscher allein die gleiche Menge an Koffein wie in Grüntee-Extrakten, stellten aber fest, dass sie keine signifikanten Veränderungen im Gesamtenergieaufwand des Körpers vornahmen. Dieses führte sie, festzustellen, dass Auszüge des grünen Tees Bestandteile in ihnen haben, die aktiv miteinander aufeinander einwirken und erhöhten Metabolismus und fette Oxidation fördern, die zu Gewichtverlust führen.

Weitere Entdeckungen zeigten an, dass ein bestimmtes Mittel, das in den Auszügen des grünen Tees gefunden wurde, der Bestandteil sein konnte, der Gewichtverlust verursacht. Diese Grüntee-Extrakt-Verbindungen namens Flavonoide können die Art und Weise verändern, wie der Körper Norepinephrin verwendet, ein Hormon, das überwacht, wie Kalorien verbrannt werden. Wenn Flavonoide mit anderen Inhaltsstoffen des Grüntee-Extraktes interagieren, werden mehr Kalorien verbrannt und tragen so zum Gewichtsverlust bei.

Ein anderer Bestandteil, der aktiv zum Gewichtverlustnutzen der Auszüge des grünen Tees beiträgt, ist das Mittel Katechinpolyphenole. Diese Verbindungen interagieren auch mit anderen Inhaltsstoffen des Grüntee-Extraktes, um den Gewichtsverlust durch Fettverbrennung und Thermogenese (ein Prozess des Energieverlusts durch Tageshitze) zu fördern. Dieser Prozess wird durch die Wechselwirkung zwischen dem Koffeingehalt und den Catechin-Polyphenolen im grünen Tee hervorgerufen. Deshalb sind Gewichtsabnahmeprogramme auf der Basis von grünem Tee ein effektiver Weg, um den Stoffwechsel anzuregen. In letzter Zeit sind Spekulationen über die Verwendung von grünem Tee als mögliches Heilmittel gegen Krebs entstanden, da die im grünen Tee enthaltene Polyphenolsubstanz das Wachstum von Krebszellen stoppen kann.

Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie zeigt, dass Grüntee-Polyphenole den Stoffwechsel des Körpers beschleunigen können. Mit dieser neuen Entdeckung haben einige Firmen, die auf pharmazeutische Produkte sich spezialisieren, begonnen, grünen Tee als Ergänzung entweder in Form von Diätpillen oder Gewichtverlustflecken in den Markt einzuführen.

Anders als andere pflanzliche Produkte wie Ephedra und verschreibungspflichtige Medikamente gegen Fettleibigkeit, erhöht Grüntee-Extrakt nicht die Geschwindigkeit der Herzfrequenz oder den Blutdruck. In dieser Hinsicht ist der Grüntee-Extrakt eine wirksame und sichere Alternative zu anderen Produkten zur Gewichtsabnahme, die dem Benutzer Schaden zufügen können.

Andere Studien zeigen, dass grüner Tee in den Gewichtverlustprogrammen helfen kann, Fett zu verringern, indem er die Effekte des Insulins hemmt. Insulin ist für die Umwandlung von Glukose in Energie verantwortlich, damit der Körper in Fett gespeichert werden kann. Indem sie Insulin verzögern, ermöglichen Gewichtverlustprogramme des grünen Tees, Zucker direkt zu den Muskeln für sofortigen Gebrauch geschickt zu werden und so verhindern, dass Fette sich bilden.

Die von der Universität Genf durchgeführte Studie über den Nutzen von Grüntee-Extrakt für die Gewichtsabnahme impliziert, dass Grüntee-Extrakt auch Schilddrüsenpatienten helfen kann. Entsprechend diätetischem Lynn Moos, M.S., R.D., ist Auszug des grünen Tees eine gesündere Wahl für Leute mit Schilddrüse, die für Reizmittel zu empfindlich sein können. Grüner Tee-Extrakt kann die Gewichtsabnahme fördern, indem er den Stoffwechsel anregt, ohne die Nebennieren zu sehr zu stimulieren.

Um den Gewichtverlustnutzen des grünen Tees auf Ratten nachzuforschen, setzten die Wissenschaftler ihre Themen auf eine fettreiche Diät und versahen sie mit Auszug des grünen Tees. Es wurde entdeckt, dass, obwohl die Ratten auf einer fettreichen Diät waren, der Auszug des grünen Tees fetten Gewinn ausglich, ohne die Menge von Energie zu beeinflussen, die sie einnahmen. Grüner Tee wurde gesagt, etwas Gewichtverlustnutzen in der Tatsache gezeigt zu haben, dass er Fett an gespeichert werden verhindern kann, kann Proteinstufen erhöhen und thermogenesis fördern, indem er Beta-adrenoceptor zur Tätigkeit auslöst.

Neueste Ergebnisse des Grüntee-Extraktes AR25 (Exolise) und seine Aktivität zur Behandlung von Adipositas. Diese Studie ist eine Gemeinschaftsarbeit der Ärzte P. Chantre und D. Lairon von den Laboratorien Arkopharma in Carros, Frankreich. Veröffentlicht in der Ausgabe 2002 von Phytomedicine, zielte diese Studie darauf ab, herauszufinden, ob grüner Tee-Extrakt Gewichtsverlust Vorteile hat und eine mögliche Heilung für Fettleibigkeit sein kann.

In ihrer Studie verwendeten sie ein 80%iges ethanolisches Konzentrat in Grüntee-Extrakt mit standardisierten 25% Katechinen. Sie testeten den Grüntee-Extrakt und konnten feststellen, dass er Magen- und Bauchspeicheldrüsenlipasen direkt hemmen kann. Diese Enzyme sind die Hauptursache für die Fettspeicherung und durch die Verzögerung ihrer Wirkung; der Extrakt aus grünem Tee weist daher einen Vorteil bei der Gewichtsabnahme auf, der zur Lösung von Fettleibigkeitsproblemen beitragen kann.

Es wurde auch in dieser Studie entdeckt, dass grüner Tee die Thermogenese stimulieren kann. Bei mäßig adipösen Patienten soll der Grüntee-Extrakt bereits nach drei Monaten eine Gewichtsabnahme von 4,6% und eine Reduktion des Taillenumfangs von 4,48% bewirkt haben. Die Ergebnisse der Studie implizieren eindeutig die Vorteile von grünem Tee bei der Gewichtsabnahme.

Grüner Tee Diät Pflaster

Die Idee der Diätpflaster basiert auf dem Vermarktungserfolg von Nikotinpflastern. Einfach anzuwenden und ohne schädliche Nebenwirkungen, sind die Grüntee-Diätpflaster zu einer neuen Modeerscheinung in der Nahrungsergänzung geworden.

Grüntee-Diätpflaster enthalten einen hohen Anteil an Grüntee-Extrakt, ein Getränk, das aus den dampfenden Blättern der Pflanze namens Camellia sinensis hergestellt wird. Grüner Tee Diät-Pflaster werden gesagt, um einige Nutzen für die Gesundheit zu haben. Neue Studien über grüne Tee-Diätflecken deckten auf, dass neben der Förderung des Gewichtverlustes, grüne Tee-Diätflecke eine wirkungsvolle Heilung für Krebs und andere Krankheiten auch sein können.

Inhaltsstoffe von Grüntee-Diätpflastern

Neben dem Grüntee-Extrakt enthalten Grüntee-Diätpflaster auch andere hilfreiche Substanzen. Fucus vesiculosus in Grüntee-Diätpflastern wurde bereits im 17. Jahrhundert zur Unterstützung der Gewichtsabnahme verwendet. Entsprechend einer neuen Forschung durch Dr. Marvin Koplick der US, kann die Fucus Substanz in den grünen Tee-Diätflecken dem Körper helfen, Extragewicht bis Zwanzig Pfund in zwei Monaten zu verschütten. Fucus vesiculoscus in Grüntee-Diätpflastern verbrennt Fett auf die sicherste und effektivste Weise, da es keine Nebenwirkungen aufweist.

Andere Bestandteile, die in den Diätpflastern des grünen Tees gefunden werden, sind Garcinia cambogia, eine exotische Frucht, die in Südindien angebaut wird. Garcinia cambogia in den grünen Tee-Diätflecken hat einen aktiven Bestandteil, der Hydroxyzitronensäure (HCA) genannt wird, der ein Antioxydant ganz wie Vitamin C ist.

Guarana in Grüntee-Diätpflastern wirkt als natürlicher Appetitzügler. Guarana in Grüntee-Diätpflastern regt den Stoffwechsel an und unterdrückt gleichzeitig Ihren Appetit auf einen ausgewogenen Gewichtsverlust.

Grüntee-Diätpflaster enthalten auch Chrom-Picolinat. Dieses Mittel in den grünen Tee-Diätflecken ist wesentlich, wenn man Insulinniveaus im Körper beibehält. Mit Chrompicolinat in Grüntee-Diätpflastern wird maximale Energieproduktion, Fettverbrennung und magerer Muskelerhalt gewährleistet.

Wie man grüne Tee-Diät-Pflaster anwendet

Grüntee-Diätpflaster werden auf saubere, trockene Haut aufgetragen. Die empfohlenen Teile, zum der grünen Tee-Diätflecken anzuwenden sind die Schultern, der Schenkel, die Rückseite und die Bauchteile des Körpers. Obgleich einige grüne Tee-Diätflecken angeblich grünen Tee wert 48 Stunden enthalten, haben die meisten grünen Tee-Diätflecken eine 24stündige Begrenzung.

Grüner Tee Gewichtsverlust Patches sind gut für Menschen mit hohem LDL, das schlechte Cholesterin im Körper gefunden. Weil die Antioxydantien in den Gewichtverlustflecken des grünen Tees LDL-Cholesterine zerstören, während gleichzeitig die guten Cholesterinniveaus im Körper erhöht werden, wird eine Balance im Körper erzielt, die nur zu gesamte gute Gesundheit und Wohl führen könnte.

Grüner Tee Gewichtsverlust Patches funktioniert auf zwei Arten. Erstens unterdrücken sie den Appetit auf natürliche und sichere Weise. Eine Studie an der Universität von Chicago zeigte, dass Ratten, wenn sie mit grünem Tee gespritzt werden, bis zu 21% ihres Körpergewichts verlieren können. Dieses liegt an der Tatsache, dass eine Substanz, die im grünen Tee anwesend ist, als ein natürliches Appetitunterdrückungsmittel dient, das weg vom Hunger staves.

Grüner Tee Gewichtsverlust Patches erhöhen auch den Stoffwechsel. Mit ihrem hohen Gehalt an Epigallocatechin-Gallat (EGCG) haben Pflaster zur Gewichtsabnahme von grünem Tee einen deutlichen Vorteil gegenüber Stimulanzien, die für Menschen mit Bluthochdruck und Herzkomplikationen schädlich sein können.

Diätpillen aus grünem Tee

Ernährungswissenschaftler sagen, dass Gewichtsverlust auf zwei Arten erreicht wird: die Aufnahme von Kalorien zu reduzieren und den Energieaufwand zu erhöhen. Grüner Tee kann diese beiden Funktionen sehr gut erfüllen.

Grüner Tee Diätpillen enthalten eine kleine Menge Koffein in ihnen. Dieses bildet grüne Tee-Diätpillen den vollkommenen Anwärter für einen Appetitzügler. Abgesehen von der Unterdrückung des Appetits, haben Diätpillen des grünen Tees auch diuretische Eigenschaften, die helfen, überschüssiges Wasser im Körper zu verringern. Zusätzliches Wasser trägt zu zusätzlichem Gewicht bei und indem es den Körper von diesen befreit, trägt grüne Tee-Diätpillen viel zum Gewichtverlust bei.

Grüner Tee Diätpillen enthalten eine hohe Anzahl von Antioxidantien, die hilft, Fett schneller zu verbrennen. Diese Behauptung von grünen Tee Diätpillen ist durch mehrere wissenschaftliche Studien, darunter die in Genf, Schweiz, durchgeführt. Grüner Tee Diätpillen können die Stoffwechselrate und den Energieaufwand effektiv erhöhen und dem Körper helfen, überschüssige Kalorien auszuscheiden.

Der Kräutertee ist auch mit anderen Kräuterextrakten verträglich. Tatsächlich wird es gesagt, dass der Gewichtverlustnutzen des grünen Tees erhöht wird, wenn er in Kombination mit anderen Kräuterhilfsmitteln verwendet wird. Dieses ist, was grünen Tee einen idealen Bestandteil der Diätpillen bildet.

Bestandteile in den Gewichtverlustpillen wie Hoodia Gordonii können Hunger unterdrücken und Nahrungsmittelsehnsüchte stoppen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil von Gewichtsabnahme-Pillen ist Glucosamin, das die Wirkung von Insulin verzögern kann und so Zucker direkt in Energie statt in Fett umwandelt. Andere Bestandteile einer typischen Gewichtsabnahme-Pille sind Kakao-Extrakt (ein Diuretikum), Zitrusfaser, Vanadium und Glucomannan, die alle Anti-Hunger-Eigenschaften haben.

Grüner Tee Gewichtverlustergänzungen enthalten auch Koffein und das chemische Epigallocatechin-Gallat (EGCG). Wenn diese beiden Substanzen im grünen Tee aufeinander reagieren, steigen die Stoffwechselraten mit dem 24-Stunden-Energieaufwand des Körpers. Das EGCG des grünen Tees löst auch die Freisetzung des Hormons Noradrenalin aus, einem Appetitzügler.

Grüner Tee ist eine große Alternative für Leute, die auf Gewichtverlustprogrammen sind, weil er ihnen helfen kann, einen gesünderen Lebensstil zu führen. Z.B. anstatt, Kaffee und Creme zu trinken, die in den Kalorien hoch sind, können Gewichtverlustprogramme des grünen Tees Sie nicht nur vom Einlassen zu vieler Kalorien speichern aber lassen Sie auch einige gesunde Substanzen wie Polyphenole und Flavonoide einlassen. Grüner Tee enthält auch eine kleine Menge Koffein, eine Schlüsselsubstanz, die in den meisten Gewichtsreduktionsprogrammen wegen ihrer appetithemmenden Eigenschaften   verwendet wird.

Grüner Tee Gewichtverlustergänzungen können die metabolischen Kinetik des Körpers aufladen und dadurch die Kinetik erhöhen, durch die Fett und Kalorien gebrannt werden. Grüner Tee Gewichtsverlust Ergänzungen können auch stimulieren den Körper in brennende Fette schneller, was dazu führt, dass mehr Fette in Energie umgewandelt werden. Entsprechend einer neuen Studie veröffentlichte in Phytomedicine, ein Journal auf dem Nutzen für die Gesundheit der Betriebe, Leute, die grünen Teeauszug als Gewichtverlustergänzung einlassen, verlieren ideal ungefähr zweieinhalb Pfund ein Monat.

Die Zugabe von Grüntee-Extrakt in Gewichtsverlust Pillen hat sich zu einer gängigen Praxis unter den pharmazeutischen Unternehmen. Wie Kakaoextrakt ist auch grüner Tee ein wirksames natürliches Diuretikum. Grüner Tee kann helfen, den Körper von zusätzlichem Wasser zu befreien, das zur Aufblähung und Schwellung des Körpers beiträgt.

Aber abgesehen davon, dass es ein Diuretikum ist, ist grüner Tee auch ein wichtiger Beitrag zur Fettverbrennung. Die Katechinpolyphenole, die im grünen Tee gefunden werden, erhöhen effektiv die metabolischen Rate des Körpers und verringern auch Nahrungsmitteleinlaß. Grüner Tee enthält auch die Substanz Flavanoid, die freie Radikale bekämpft, die für den Körper schädlich sein können.

Grüner Tee Gewichtsverlust Ergänzungen kommen in standardisierten Tabletten oder Kapseln Formen. Für beste Ergebnisse, wählen Sie einen grünen Tee Gewichtsverlust Ergänzung, die neunzig Milligramm EGCG und fünfzig Milligramm Koffein enthält. Grüner Tee Gewichtverlustergänzung wird normalerweise dreimal täglich vor Mahlzeiten genommen. Auch wenn Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme von grünem Tee keine unerwünschten Nebenwirkungen haben, ist es dennoch ratsam, vor der Einnahme einen Arzt aufzusuchen.

Vorteile der Verwendung von grünem Tee in Gewichtsreduktionsprogrammen

Es gibt unzählige gesundheitliche Vorteile im Zusammenhang mit dem Trinken von grünem Tee. Seit Jahrhunderten trinken die Chinesen grünen Tee und verwenden ihn als Heilmittel für verschiedene Krankheiten. Heute sind Krebsprävention, Gewichtsverlust, antioxidative Anwendungen, entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften nur einige der nachgewiesenen Vorteile, die in einer einzigen Tasse Grüntee oder einer Kapsel Grüntee-Extrakt enthalten sind.

Lead Forscher, D. Abdul Dulloo sagte in einer Pressemitteilung, dass es nur zwei Möglichkeiten gibt, um Gewichtsverlust zu erreichen – entweder die Energieaufnahme zu reduzieren oder den Energieaufwand zu erhöhen. Grüner Tee, so scheint es, hat Verbindungen, die die normale Stoffwechselrate des Körpers erhöhen können, was ihm den Vorteil der Gewichtsabnahme gibt.

An der Universität Genf, wo die Studie durchgeführt wurde, experimentierten Dr. Dulloo und seine Kollegen an zehn gesunden jungen Männern. Sie theoretisierten, dass der Hauptmitwirkende zum Gewichtverlustnutzen des grünen Tees sein Koffeingehalt ist. Um diese Hypothese über den Nutzen der Gewichtsabnahme von grünem Tee zu testen, setzten sie die Teilnehmer der Studie auf eine typische “westliche” Diät, die etwa vierzig Prozent Fett, dreizehn Prozent Protein und siebenundvierzig Prozent Kohlenhydrate enthält.

Dreimal täglich messen die Forscher den Energieaufwand ihrer Probanden (die Messung zur Bestimmung der Anzahl der in 24 Stunden verbrannten Kalorien) und überwachen ihren Atmungsquotienten, um herauszufinden, wie gut sie ihre Kohlenhydrate, Proteine und Fette verwerten.

Als sie die gesammelten Daten interpretierten, fanden sie heraus, dass die Männer, die regelmäßige Dosierungen von Grüntee-Extrakt erhielten, einen signifikanten Anstieg ihres 24-Stunden-Energieaufwands und eine Verringerung ihres Atmungsquotienten zeigten (was bedeutet, dass mehr Fett verbrannt wird, wodurch ein maximaler Gewichtsverlust erreicht wird). Auf der anderen Seite zeigten die Männer, denen nur Koffein oder Placebo zu jeder Mahlzeit verabreicht wurde, nur minimale Steigerungen ihrer Stoffwechselraten.

Die Wissenschaftler konstruierten, dass die Substanz Katechinpolyphenol, die im grünen Tee vorhanden ist, seinen Gewichtverlustnutzen hinzufügt. Diese Substanzen im grünen Tee können die Art und Weise verändern, wie der Körper das Hormon Noradrenalin verwendet, das für die Erhöhung der Stoffwechselrate verantwortlich ist und somit zu einer Gewichtsabnahme führt.

In ihrer Zusammenfassung schlossen die Wissenschaftler, daß grüner Tee seinen Gewichtverlustnutzen dem Vorhandensein der Antioxydantien und der Substanz Katechinpolyphenol verdankt. Diese Substanzen helfen, die Fett- und Kalorienverbrennung zu erhöhen und den Gewichtsverlust zu optimieren.

Grüner Tee Diät

Seit Jahrhunderten sind die Vorteile der Ernährung mit grünem Tee Gegenstand unzähliger Schriften und wissenschaftlicher Untersuchungen. Vor mehr als viertausend Jahren ist die Ernährung mit grünem Tee für die meisten Asiaten wegen ihrer unzähligen gesundheitlichen und medizinischen Vorteile zu einem Grundnahrungsmittel geworden. Man sagt, dass der chinesische Kaiser Shen Nung der erste war, der die Ernährung mit grünem Tee entdeckt hat. Kaiser Shen Nung soll kochendes Wasser gewesen sein, als einige Blätter einer nahegelegenen Pflanze in seinen Topf fielen. Die Blätter stammen von Camellia sinensis, dem Kraut, aus dem der Grüntee gewonnen wird.

Haben einer Diät des grünen Tees ist mit einigen Nutzen für die Gesundheit verbunden. Einer der Vorteile einer Diät mit grünem Tee ist die Bereitstellung einer potenziellen Heilung für Krebs. Entsprechend einigen Studien können bestimmte Substanzen in der Diät des grünen Tees Löschenzellen zerstören, ohne irgendwelche benachbarten gesunden Gewebe zu schädigen. Diese Substanz in den Diäten des grünen Tees wird Epigallocatechin-Gallat (EGCG) genannt.

Die Resultate der Studie über den Krebsnutzen der Diäten des grünen Tees waren erstaunlich und es führte zu außerdem Forschungen, die andere Aspekte der Diät des grünen Tees nachforschen. In einer Studie, die von amerikanischen und Schweizer Wissenschaftlern an der Universität Genf durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass das EGCG, das in Diäten mit grünem Tee gefunden wird, den 24-Stunden-Energieaufwand des Körpers erhöhen kann. Sie stellten fest, dass dieses an der Fähigkeit der Antioxydantien liegt, die in der Diät des grünen Tees anwesend sind, thermogenesis anzuregen, anders bekannt als fetter Metabolismus. Entsprechend ihren Entdeckungen zeigten Leute, die auf einer Diät des grünen Tees waren, eine bedeutende vier-Prozent-Zunahme in ihren normalen metabolischen Kinetik. Dieses führte die Wissenschaftler, festzustellen, dass Diät des grünen Tees einen Haupt beitragenden Faktor im Gewichtverlust hat.

Eine weitere Studie, die in China durchgeführt wurde, wurde entwickelt, um den Nutzen der Grüntee-Diät für die Gewichtsabnahme weiter zu untersuchen. Sie entschieden, daß, da Diät des grünen Tees fetten Metabolismus erheblich erhöhen kann, dann würde Diät des grünen Tees vermutlich helfen, hinunter Cholesterinniveaus außerdem zu senken. Ihre Hypothese wurde bewiesen, als sie bei 240 Menschen mit milden bis extrem hohen Cholesterinwerten eine Grüntee-Diät einführten. Nach nur zwölf Wochen beobachteten sie, dass die auf einer Diät des grünen Tees sechzehn Prozent in ihren Cholesterinniveaus fielen.

Gegründet auf der oben genannten Studie, kann es auch hypothetisiert werden, dass Diät des grünen Tees Korpulenz kurieren kann. Katechinpolyphenole der Diät des grünen Tees können die Reaktion der gastrischen und pankreatischen Lipasen im Körper verzögern. Diese Enzyme sind für die Speicherung von Kalorien in Fetten im Körper verantwortlich. Indem sie diese Enzyme verzögern, können Diäten des grünen Tees Fettkonzentration folglich vermindern und Korpulenz in den Leuten verhindern.

Ein wirklich bemerkenswertes Getränk, Grüntee-Diät wird verwendet, um die Gesundheit des Körpers in vielerlei Hinsicht zu verbessern. Weitere Studien wurden über die Vorteile von Grüntee-Diäten durchgeführt. Die neuesten konnten beweisen, dass die Ernährung mit grünem Tee die Haut wirksam vor Schäden durch UV-Licht schützen kann. Grüner Tee Diät ist auch weithin anerkannt als eine Substanz, die gegen viele verschiedene Krebsarten wie Magenkrebs, Eierstockkrebs, Darmkrebs, Mundkrebs, Prostatakrebs und Brust-und Gebärmutterhalskrebs schützen kann.

South Beach Diätplan

Eine Idee formuliert von Dr. Agatston, der South Beach Diet Plan ist nicht Low-Carb, noch fettarm. Der South Beach Diet Plan “lehrt Sie, sich auf die richtigen Kohlenhydrate und die richtigen Fette zu verlassen”.

Dieser Diätplan besteht aus drei Phasen – Bannen Sie Ihr Verlangen, Wiedereinführen von Kohlenhydraten und Eine Diät fürs Leben. Die Verwendung von künstlichem Süßstoff und fettarmer Milch in Ihrem Kaffee oder grünem Tee während aller drei Phasen ist eine Möglichkeit, weiter abzunehmen, ohne auf Ihre gebraute Tasse verzichten zu müssen. Going koffeinfreien mit Ihrem Kaffee könnte auch eine gute Idee, da das Ziel dieser Diät ist die Aufrechterhaltung auch Insulinspiegel. Wenn Sie ein Grünteetrinker sind, dann gibt es weniger Sorgen für Sie. Grüner Tee enthält nur sehr wenig Koffein.

Der Zonendiätplan

Der Zone Diet Plan wurde von Barry Sears, einem ehemaligen Biotechnologie-Forscher am Massachusetts Institute of Technology, entwickelt. Dieser Diätplan basiert auf der Aufrechterhaltung und Konsistenz des Insulinspiegels. Da sich dieser Diätplan auch mit der Insulinkontrolle befasst, werden die auftretenden Probleme ähnlich behandelt wie beim South Beach Diet Plan. Die Einnahme von entkoffeiniertem Kaffee und grünem Tee ist in Ordnung, solange diese Getränke Ihr Insulin nicht erhöhen. Das Ernährungsprogramm des Zonendiätplans verlangt, dass Sie künstliche Süßstoffe und fettarme Milch in Ihrem Kaffee oder grünen Tee verwenden.

Atkins Diät-Plan

Eine weitere kohlenhydratarme Diätplan-Variante, der Atkins Diätplan, funktioniert am besten mit koffeinfreiem Kaffee und grünem Tee. Für beste Ergebnisse werden künstliche Süßstoffe in Ihrem grünen Tee und Kaffee empfohlen, um Ihre Kohlenhydrate niedrig zu halten.

Bluttyp-Diätplan

Der Bluttyp-Diätplan ist eine Gewichtsabnahme, bei der die Nahrungsmittel, die Sie essen, auf Ihrer Blutgruppe basieren. Das Ernährungsprogramm des Bluttyp-Diätplans ist im Vergleich zum Südstrand-Diätplan, dem Zonen-Diätplan und dem Atkins-Diätplan eingeschränkter. Zum Beispiel, für Menschen mit Blutgruppe A und AB, ist Kaffee sehr zu empfehlen. Aber für die mit Blutgruppen O, sollte das Hinzufügen von Kaffee zum Blutgruppen-Diätplan vermieden werden. Grüne Tees hingegen sind für alle Blutgruppen akzeptabel. Allerdings sollte die Zugabe von natürlichen Süßstoffen wie Zucker, Honig, Stevia oder Ahornsirup in grünem Tee in diesem Diätplan vermieden werden.

Sugar Busters Diätplan

Der Name des Diätplans sagt alles. Abonnenten dieses Diätplans werden vor Zucker sehr gewarnt. Kaffee und Grüntee sind vollkommen fein, verwenden aber nur künstliche Süßstoffe.

Paläolithischer Diätplan

Auch Steinzeit-Diätplan genannt, basiert dieser Diätplan auf dem Verzehr von einfachen, unverarbeiteten Lebensmitteln, die unsere Neandertaler Vorfahren gegessen hätten. Dieser Diätplan ist perfekt für Grünteetrinker. Grüner Tee ist ein einfacher und 100% natürlich gedämpfter, getrockneter Tee aus der Pflanze Camellia sinensis. Wenn Sie ein Kaffeetrinker sind, könnten Sie in für eine härtere Wahl, da Sie möglicherweise aufgeben müssen Kaffee alle zusammen mit dieser Diät-Plan. Zucker in grünen Tees s